Zweistufendruckregler H2

Mod. FE H

Der Mod. FE H ist ein direktgesteuerter Gasdruckregler, der von Pietro Fiorentini entwickelt und hergestellt wird. Dieses Gerät ist für 100%ige Wasserstoffanwendungen geeignet.

Es wird für Niederdruck-Gasverteilungsnetze sowie für private und gewerbliche Anwendungen eingesetzt.

Der Regler FE H ist als Fail-Close klassifiziert (nur Version mit Slam-Shut-Ventil für nachgeschalteten Überdruck).

Hauptmerkmale

  • Regelgruppe AC: 10
  • Schließdruckgruppe SG: 20
  • Ansprechgenauigkeit AG: 10
  • Auslegungstemperatur: von -20°C bis +60°C
  • Anschlüsse: Eingang: 1/2″“ EN ISO 228/1; Ausgang 1″“ EN ISO 228/1
  • Regler auch als Eckverion erhältlich
  • Überlaufauslösung: 110-170% des Nenndurchflusses
  • Mindestdifferenzdruck: 0,15 bar FE6, 0,2 bar FE10, 0,3 bar FE25, 0,6 bar FE50
  • Ausgangsdruckbereich:
    • Wds von 13 bis 180 mbar für BP, von 180 bis 500 mbar für TR
    • Wdso von 35 bis 299 mbar für BP, von 300 bis 800 mbar für TR
  • Eingangsdruckbereich bpu: von 0,15 bis 7 bar, auf Anfrage 8,6 bar